Witterungsbedingte Pause auf der Baustelle

Aufgrund der schlechten Witterung ruhen derzeit die Bauarbeiten in der Adlerstraße. Die Bauleitung ist nach wie vor zufrieden mit dem Baufortschritt.

Der erste Bauabschnitt in der Adlerstraße ist abgeschlossen. Bis Weihnachten wurden auf diesen Abschnitt die Verdolung des Dorf- und Federbaches verlegt sowie die Fundamente für die Hochbeete angelegt. Auf der rechten Seite der Adlerstraße ist auch bereits der Gehweg gepflastert und die Bushaltestelle gesetzt. Ein Teilstück der Adlerstraße ist asphaltiert, sodass eine Einfahrt aus der Weite Straße Richtung Adlerkreisel wieder möglich ist.

Als Nächstes wird der Gehweg von der Sparkasse bis zur Kreuzstraße komplett ausgebaut und die Leitungen verlegt.